Fietselfstedentocht

8 März 2016 Geen categorie @de Kommentare deaktiviert für Fietselfstedentocht

Schon seit mehr als 100 Jahren fahren Sportliebhaber am Pfingstmontag die ‚Fietselfstedentocht‘.

Die Route dieser 235 Kilometer langen Tour, die entlang der friesischen elf Städte führt, beginnt und endet traditionsgemäß in Bolsward.

Gemeinsam durch Land und Stadt: ein einzigartiges Bild!

15.000 Radfahrer, die hintereinander durch die friesische Landschaft fahren, und jeder in seiner eigenen Geschwindigkeit. Hierdurch entsteht ein beeindruckendes Schauspiel, das aber auch die notwendige Disziplin von den Teilnehmern verlangt.

Die Teilnehmer müssen einander genug Freiraum geben und Rücksicht auf niedrigere Geschwindigkeiten anderer Teilnehmer nehmen.Nicht nur auf der Route, sondern auch entlang der Route, wird ordentlich gefeiert! In fast jedem Dorf und fast jeder Stadt wird an diesem Tag einiges organisiert. Von Musik bis Anfeuerungstransparenten und viel Essen und Trinken, auch das Publikum ist bei diesem gigantischen Event nicht mehr wegzudenken.

‚Fietselfstedentocht‘ immer populärer

Inzwischen ist die Tour so populär geworden, dass es mehr Anmeldungen gibt, als die 15.000 verfügbaren Startkarten. Darum werden die Startkarten nach einer freien Anmeldung in einem Losverfahren verteilt. Wenn Sie als Teilnehmer für die Tour durch das Los angewiesen worden sind, bekommen Sie eine Startkarte mit einer Gruppennummer.

medailleMedaille

Es ist eine großartige Leistung, wenn man es geschafft hat, die ‚Fietselfstedentocht‘ zu Ende zu fahren. Teilnehmer, die die Tour zu Ende fahren, bekommen darum auch eine einzigartige Erinnerungsmedaille.